Der Verein brotZeit bietet unseren Kindern täglich vor Unterrichtsbeginn in der Zeit von 7.00 – 7.45 Uhr ein kostenloses reichhaltiges Frühstück. Aktive Senioren richten ein ausgewogenes Buffet mit Milch, Müsli, Obst, Wurst, Käse und Marmelade und versorgen alle Kinder zusätzlich mit Herzenswärme und Humor.

Seit dem Jahr 2006 bietet die aim das Programm „Sprache fürs Leben“ an, das sich an SchülerInnen der Klassen 1-4 richtet, die die deutsche Sprache nicht bzw. nicht sicher beherrschen.
Die Sprachförderung findet in Kleingruppen von drei bis sechs Kindern an den teilnehmenden Grundschulen statt, wo jede Gruppe wöchentlich zwei bis vier Unterrichtsstunden Sprachförderung erhält. Zusätzliche Unterstützung zur alltagsbezogenen Sprachförderung können die Kinder im Rahmen des Teamteachings, einer kooperativen Lehrmethode zwischen SprachförderdozentIn und Lehrkraft, erhalten.
Ziel des Programms ist es, durch die Vertiefung und Erweiterung der sprachlichen Fähigkeiten langfristig die Bildungschancen der Kinder zu optimieren.

Die Staufenbergschule ist Partnerschule der experimenta in Heilbronn. Jedes Schuljahr machen einige Klassen Ausflüge zu diesem modernen Science Center, das nicht nur für Kinder spannend ist. Auch nehmen Schülerinnen und Schüler am Forscherlabor der experimenta teil.

Das Angebot der Hector Kinderakademie Heilbronn richtet sich an besonders begabte und hochbegabte Kinder. Es soll dazu dienen, diese Kinder in ihren Begabungen zu unterstützen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Viele Kurse finden direkt an der Staufenberschule statt.

„Theater sehen – mehr verstehen“

So lautet das Motto des Kooperationsprojektes zwischen dem Theater Heilbronn und der Staufenbergschule. Durch regelmäßige Theaterbesuche möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Welt des kreativen Theaters mit all seinen Möglichkeiten hinter, vor und auf der Bühne näher bringen und einen Beitrag zur kulturellen Bildung ermöglichen.

BachBewegt!Singen! weckt Freude am Singen und an Chormusik. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Jenning und Frau Stadel erarbeiten die Klassen 3b, 3d, 4a, 4b, 4c, 4d Werke, die sie anschließend mit der Gächinger Kantorei in einem Familienkonzert am Freitag, 09. Juli 2020, um 18.00 Uhr in der Harmonie in Heilbronn aufführen. Im Zentrum steht Joseph Haydns Oratorium »Die Schöpfung«, das Karsten Gundermann kindgerecht und im Hinblick auf die Verantwortung gegenüber unserer natürlichen Umwelt arrangiert hat.

FREYRAUM Konzepte
Naturnahe Grünraumgestaltung

Sebastian Frey
Dipl. Landschaftsökologe

Kontakt:

Gartenstr. 6
74172 Neckarsulm
Tel.: 07132 – 36 89 132
Mobil: 0157 – 36 766 343
Mail: info@freyraum-konzepte.de
Web: www.freyraum-konzepte.de

TSG 1845 Heilbronn

TSB Tennisclub Horkheim

Evangelische Matthäusgemeinde
Heilbronn-Sontheim

Katholische Sankt Martinus Gemeinde
Heilbronn-Sontheim

Die Kooperation mit der Paul-Meyle-Schule zeigt sich unter anderem in gemeinsamem Unterricht und der Pausenhofgestaltung. Dabei können die Schülerinnen und Schüler beider Schulen nachhaltig profitieren, vor allem im sozialen Umgang miteinander.

Kooperationskindergärten:

Becker-Franck-Stiftung, Staufenbergstr. 53

ev. Kindergarten Ackermannstift, Lauffener Str. 3

Kita Erwin Römmele, Hermann.Wolff-Str. 29

kathol. Kindergarten St. Christopherus, Eberlinstr. 16

Kinder in Bewegung, Spitzwegstr. 5

Arkus Kinderhaus, Wertwiesen 8

ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kindergarten, Stockportstr. 15

Anne-Frank-Kindertagesstätte, Robert-Bosch-Str. 9